Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
helferin-der-seelen@gmx.de

Über mich

Mein Name ist Kerstin Kochler, Helferin der Seelen

und ich arbeite seit 2016 als Tierkommunikatorin & Schamanin. Ich darf Menschen, Tieren und Menschen mit ihren Tieren mit meiner Arbeit helfen. Aktuell lebe ich in Brandenburg an der Havel.

Tiere & Ich

Seit Kindertagen begleiten mich Tiere. Ich wuchs mit Nick, einem roten und sehr stattlichem Kater auf. Er hat mich 14 Jahre begleitet und war ein wundervoller Freund. In meiner ersten eigenen Wohnung zog schnell (2006) Mary Lou ein. Sie war eine wahre Schönheit und meine Seelenkatze. Die Verbindung zu ihr war besonders eng. Sie starb leider viel zu früh. Zu Mary Lou zog ein Jahr später (2007) Lucy Lou – mein kleiner Teufel und Wirbelwind. Heute ist sie 13 Jahre und sehr viel ruhiger. Eineinhalb Jahre nach Mary Lous Tod zog (2014) Romero bei mir ein. Ein Satansbraten und Schreihals. Er ist nun 6 Jahre und kaum stiller. Er zeigt und bringt mich immer wieder an meine Grenzen. ~ So hat jeder tierische Begleiter seine Aufgabe in unserem Leben.

Auch in den Familienurlauben waren immer Tiere um mich, egal ob Hund, Katze, Pferd, Kaninchen, Kuh oder Schaf. Sie alle schloss ich schnell in mein Herz und weinte bitterliche, wenn der Urlaub vorbei war und ich von ihnen getrennt wurde.

Heute weiß ich, dass sie alle nicht ohne Grund in mein Leben kamen und ihre Zeit blieben. Und ich bin aus der Tiefe meines Herzens dankbar für jede Begegnung und jeden Tag den ich mit ihnen verbringen durfte.

meine Tiere

Mein Weg zur Tierkommunikatorin und Schamanin

Ich kann das Jahr nicht mehr exakt nennen, aber es muss ca. 2010/2011 gewesen sein, als ich das erste Mal das Wort „Tierkommunikation“ hörte. Natürlich sprach ich schon immer mit all den Tieren in meinem Leben und irgendwie verstand ich sie auch, aber dass „DAS“ einen Namen hat und was es alles umfasst, wusste ich nicht. Ich wollte mehr wissen und beschäftigte mich mit der Tierkommunikation und übte.

Die enge Verbindung zu den Tieren und die Gespräche mit ihnen haben mir den Weg zum Schamanismus geebnet. Die Schamanenausbildung (inkl. schamanischer Raumreinigung) und die Quanten-Matrix-Ausbildung folgten. Jenseitsgespräche, Energiearbeiten und die Arbeit mit Karten vervollständigen aktuell mein Wirken. Meine Krafttiere und Spirits sind hierbei immer an meiner Seite. Ich helfe Menschen, Tieren und Mensch mit ihren Tieren. Ich möchte Menschen und Tieren auf ihren Wegen begleiten, sie unterstützen, ihnen helfen wieder vollständiger zu werden und somit in ihre Kraft, in ihr Vertrauen zu kommen und ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mir ist es wichtig sanft, aber dennoch so umfassend wie möglich zu arbeiten und zu helfen. Außerdem spreche ich mit verstorbenen Menschen und Tieren und begleite sie ins Licht. Dies hilft auch den Hinterbliebenen, denn es kehrt Frieden ein. Alles ist Energie und alles unterliegt einer Veränderung, wenn wir bereit dafür sind, dann können wundervolle Dinge geschehen.

Den Namen “Helferin der Seelen”, habe ich bei einer schamanischen Reise von meinem wichtigsten Krafttier erhalten. Seit dem gebe ich jeden Tag mein Bestes, den Seelen dieser Welt zu helfen und sie auf ihrem persönlichen Wegen zu begleiten.

2018 wollte ich unbedingt eine Facebook-Gruppe („Tierkommunikation, Reiki, Schamanismus und mehr“) gründen, in der sich Menschen treffen und in den Austausch miteinander kommen. Eine Gruppe in der man sich sicher fühlt, in der man über alles sprechen kann und in der wir uns gegenseitig helfen und unterstützen. Das Wissen was wir haben, dürfen wir teilen und damit Impulse setzen und uns gegenseitig inspirieren. „Gemeinschaftlich“ können wir so viel mehr bewegen.

Voll Freude, Liebe und Hingabe, darf ich seit 2019 das Tierheim Butzbach mit meiner Arbeit unterstützen und den dort lebenden Tieren helfen.

Im April 2020 erschein ein Artikel über mich und meine Arbeit in der MAZ Brandenburg.

Nach sehr langer Suche, was meine Aufgabe im Leben ist, habe ich sie nun gefunden – ich bin Tierkommunikatorin und Schamanin. Ich liebe und lebe es jeden Tag meines Lebens.

Ich bin dankbar, für all die Menschen und Tiere, denen ich in all den Jahren begegnen und helfen durfte. Und ich wünsche mir sehr, dass ich noch sehr viel mehr Menschen und Tieren helfen darf.

Meine Lehrer

Heidi Baatz
Donald Guss
Andreas Krüger
Claudia Rienäcker
Birgit Jankovic-Steiner
Das Leben, meine Krafttiere, Geisthelfer und Geistführer.