Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
helferin-der-seelen@gmx.de

~ Rosentee und welche Gedanken mir da kommen ~

~ Rosentee und welche Gedanken mir da kommen ~

20210429 111517

Ich habe einen neuen Tee entdeckt. Habe ich euch davon schon erzählt? Es ist ein Tee mit Rosenblüten, Hibiskusblüten, Lavendelblüten, Kamillenblüten und mehr. Der Tee ist irre. Ich kann es nicht anders sagen. Der Duft ist wie Rosenwasser pur und dann kommen da noch die feinen Noten von Lavendel und Kamille raus. Wahnsinn. Den Tee zu riechen ist der Hammer und gibt mir ein Gefühl von Ruhe, Freiheit, Frieden und Inspiration. Und wenn ich ihn dann trinke und ausatme sind diese Düfte so präsent, und füllen und umhüllen mich. Unglaublich. Ich bin immer wieder hin und weg.

Gerade in stressigen Zeiten oder wenn ich das Gefühl habe etwas bedrückt mich oder ich bin kraftlos oder unruhig, ist das genau der Tee den ich brauche. So umgehauen hat mich ein Tee noch nie. Aber ich weiß auch, dass das definitiv kein Tee für jeden ist. Man muss ihn wirklich mögen.

Als ich mir heute Früh eine Tasse des Tees machte, musste ich lachen, denn es gibt eine kleine sehr witzige Geschichte. Den Tee entdeckte ich bei einem Einkauf mit meinem Partner. Ich war so begeistert von dem Tee, dass ich in den ersten 2 Tagen fast das halbe Paket vertrunken hatte. Also musste Nachschub her. Leider gibt es den Tee nicht überall zu kaufen und so bat ich meinen Partner darum mir ein, zwei Pakete mitzubringen. Den Tee mag offensichtlich nicht nur ich und so war er natürlich prompt ausverkauft. Also musste das Internet herhalten und an einem Dienstag vor ein paar Wochen bestellte ich mir in einem Shop 3 Pakete des Tees. An diesem Dienstag war mein Partner auch einkaufen und tatsächlich bekam er in dem Geschäft den Tee und ohne uns abzusprechen kaufte er für mich 3 Pakete des Tees. Soetwas passiert uns immer wieder, erst vor einiger Zeit mit gebrannten Mandeln und Kürbiskernen. Aber es wird noch besser. Ich schwärmte einer meiner besten Freundinnen von dem Tee vor und so bestellte sie sich den Tee. Als er kam probierte sie ihn und wusste, dass das nicht ihr Fall ist. Sie meinte dann „Ich schick dir die 3 Pakete, die ich bestellt habe, zu.“. *lach* Drei Menschen, unabhängig voneinander haben je 3 Pakete dieses Tees gekauft. Ich muss immernoch lachen, wenn ich daran denke. Nun bin ich für die nächsten Wochen gut versorgt und das nicht nur bei mir zu Hause, sondern auch bei meinem Partner und im Auto, wenn wir mal wieder den Campingkocher anschmeißen und in der Natur Tee und Kaffee trinken wollen. Und vielleicht werde ich auch ein Paket bei meinen Eltern platzieren. *lach* Genug Pakete habe ich ja nun. *lach*

Nun aber zurück zu meinen zwei ursprünglichen Gedanken für diesen Blogbeitrag.

Die Zahl 3 – 3 Personen, 3 Pakete Tee – wird der männlichen Seite zugeordnet und sie gilt als die göttliche Zahl. Lasst mich mal einiges aufzählen, was wir mit der Zahl 3 verbinden.
Das Dreieck: Im Christentum steht es für die Dreifaltigkeit von Vater, Sohn und Heiliger Geist. Es gilt als kosmisches Symbol für den Anfang der Entstehung. Es wird der Göttin Durga im Hinduismus zugeordnet. Das Auge Gottes wird in einem Dreieck dargestellt. Das Dreieck mit der Spitze nach oben wird als männliches Symbol verstanden und mit der Spitze nach unten als Symbol für die Weiblichkeit.
3 „Gottheiten“: Im christlichen Vater, Sohn und Heiliger Geist. Im griechischen Zeus, Poseidon und Hades. Im Hinduismus Brahma, Vishnu und Shiva. Die heilige Jungfrau Maria in ihren drei Phasen – Jungfrau, Mutter und alte Weise. Die Mondgöttin mit ihren 3 Phasen – zunehmend, voll und abnehmend. Die heiligen drei Könige.
Noch mehr 3: Körper, Geist und Seele. Geburt, Leben und Tod. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Werden, Sein und Vergehen. Mutter, Vater und Kind. Aus Polaritäten (2) entsteht eine dritte Ebene. „Du darfst 3x raten.“ „Alles was man jemanden antut kehrt 3fach zu einem zurück.“ Das Geburtstagskind lebt 3x hoch. „Du hast 3 Wünsche frei.“ Der 3. Schritt ist der Entscheidende. „Bis 3 zählen.“ 3x mal auf Holz klopfen bringt Glück.
Ihr seht, die Zahl 3 kommt viel häufiger in unserem Leben vor als uns bewusst ist. Und so ist es mit ganz vielen Zahlen. Ich bin kein Spezialist in der Numerologie, aber dafür gibt es Bücher und das liebe Internet. Da könnt ihr z.B. nachlesen, was eure Geburtszahl über euch aussagt. Wie errechnet ihr die? Ein Bsp.: Du hast am 3.Mai.1996 Geburtstag, dann 3+5+1+9+9+6=33=3+3=6. Hier kann man zwei Zahlen nachschlagen, die Zahl 33 ist eine besondere Zahl, die extra aufgeführt wird und dann ist auch die Zahl 6 wichtig, denn in der Numerologie geht es hauptsächlich um die Zahlen zwischen 0-9.

Und dann hatte ich noch einen weiteren Gedanken, als ich so an meinen geliebten Rosentee dachte.

Düfte sind in meinem Leben ein wichtiger Punkt, denn Düfte können beruhigen, reinigen, Kraft schenken und Erinnerungen hervorrufen. Es gibt Zeiten, da sind Duftsprays genau mein Mittel der Wahl und dann ist es wieder das Räuchern in den verschiedenen Varianten (Kohle, Stövchen, Verdampfer, Räucherstäbchen) und manchmal ist es ein Badezusatz. Düfte tun mir sehr gut und sind aus meinem Leben und meiner Arbeit einfach nicht mehr wegzudenken. An diesem Tee zu riechen erfüllt mich und beruhigt mich ungemein. Ich schließe die Augen und atme tief durch. In diesem Moment ist mein Kopf leer und kein einziger Gedanke herrscht. So geht es mir auch beim Duschen oder Baden. Es gibt Düfte die beleben und geben einen Energieschub, sie schenken Kraft und Energie für den Tag. Und am Abend ein Lavendelbad beruhigt und klärt den Körper. Wenn ich mit Rauch durch die Wohnung gehe, dann reinige ich die Energien und führe mir unzuträgliche Energien an einen Ort wo sie Heilung finden. Wenn ich schamanisch oder energetisch arbeite, dann können die Düfte mir dabei helfen in jede Zelle zu gelangen und Informationen herauszukitzeln. Und kennt ihr das? Ihr lauft in der Stadt herum oder seid in einer Drogerie o.ä. und ganz plötzlich ist da ein Geruch der euch sofort zurück in eure Kindheit bringt oder euch an einen bestimmten Menschen erinnert oder einen Ort? Düfte sind Teil unseres Lebens und ich schätze sie sehr. Wie ist es bei euch? Welche Düfte liebt ihr? Was machen Düfte mich euch? Mit welchen Düften fühlt ihr euch besonders wohl?

Herzensgrüße, eure Kerstin