Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
kontakt@helferin-der-seelen.de

~ Krafttier Reh ~

~ Krafttier Reh ~

Krafttier Reh HP

Die sanften Augen eines Rehs.
Sanft wie ein Reh.
Sanftmut.

Das Reh als Krafttier steht für Sanftmut. Für Sanftheit, Einfühlungsvermögen, Empathie, Intuition, Achtsamkeit, Bewusstsein, für eine weibliche, weiche Seiten, für Liebe. Oft wird auch eine Frau mit einem Reh verglichen. Vielleicht aufgrund der Augen, vielleicht auch wegen der Scheu oder gar Angst. Aber in dem Wort “Sanftmut” steckt auch das kraftvolle Wort “Mut” und mutig ist das Reh. Es bewegt sich abseits aller Wege und durchquert den Wald. Ganz fein und zart nimmt es jede Schwingung um sich herum auf. Es weiß sehr genau wann Gefahr droht und es ist mutig genug sein Leben zu schützen. Ja, tatsächlich ist es mutig, wenn es sein Leben schützt und nicht feige, weil es davonläuft. (man kann es sehr verschieden betrachten)

Das Reh als Bewohner des Waldes kann uns dabei helfen der Energie und Magie des Waldes näher zu kommen, Kraft zu tanken und Anbindung zu finden. Seine feinen Antennen können uns dabei unterstützen, dass wir unseren eigenen Weg, unseren Lebensweg, unsere Lebensaufgabe finden … ganz unabhängig von gegangenen oder vorgefertigten Wegen. Das Krafttier Reh ist sein sanfter, empathischer und mutiger Begleiter an unserer Seite.

Verschiedene Göttinnen, besonders sehr junge, jungfräuliche Göttinnen werden als oder mit einem Reh dargestellt. Wenn wir die dreifache Göttin (Jungfrau, Mutter, alte Weise) betrachten, dann steht das Reh hier für die Jungfrau, für die junge, unbeschwerte und frische Energie … für das Erwachen und Erblühen. Und so können wir auch mit dem Reh als Krafttier erwachen, erblühen und unseren ureigensten Weg entdecken. Auch ernährt sich das Reh gern von jungen Trieben und nimmt somit junge, frische Energie auf … die es uns weitergeben kann.

Der sanfte Mut des Rehs ist nicht krieger- oder zerstörerisch. Der sanfte Mut ist weise, intuitiv, achtsam, bewusst und sanft. Es ist eine sanfte, aber beständige Kraft mit dem es uns den Weg zeigt und seinen eigenen Weg geht … ganz ohne Zweifel oder Hader. Die Scheu kann allerdings auch “hinderlich” sein, denn nur wer sehr still und leise ist, wird im Wald das Reh entdecken und so brauchen auch wir, wenn wir um die Hilfe des Rehs als Krafttier bitten, innere Ruhe und Stille damit es sich uns zeigt und wir seine Botschaft empfangen können.

Wenn auch du dein ganz persönliches Krafttier kennenlernen möchtest oder dir vom Reh eine ganz persönliche Botschaft wünschst, dann melde dich bei mir.