Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
helferin-der-seelen@gmx.de

~ Krafttier Regenwurm ~

~ Krafttier Regenwurm ~

Krafttier Regenwurm HP

Der Regenwurm als Krafttier. Noch bevor ich anfange zu schreiben, frage ich mich, wie viele das wohl interessiert. Wohl eher wenige. Oder? Denken manche „Die hat nen Knall!“? … also jetzt mal nicht allgemein, sondern wirklich darauf bezogen, dass ich dir jetzt was über den Regenwurm erzählen will.

Ja, der Regenwurm klingt als Krafttier wenig spannend. Vielleicht ist er es auch gar nicht. Vielleicht muss aber auch nicht jedes Krafttier spannend sein. Eines meiner ersten Krafttiere waren weiße Maden. Du kannst mir glauben, dass ich sehr lange nichts mit ihnen anfangen konnte … aber heute … ok, ich fange noch immer nicht so viel mit ihnen an, aber wenn ich sie brauche, dann gibt es nichts Besseres als sie. Also schauen wir uns mal den Regenwurm an.

Letzte Woche regnete es immer wieder und überall kamen die Regenwürmer hervor. Warum sie das tun? Weil Regenwürmer über die Haut Sauerstoff aufnehmen und wenn sie bei viel Regen im Boden bleiben würden, würden sie ertrinken/ersticken. Also kommen sie aus dem Boden raus und überqueren unsere Wege.

Anders als wir Menschen oft denken zerstört der Regenwurm keine Pflanzen. Er frisst nur das, was abgestorben oder faulig ist. Er räumt also auf und lockert dabei unseren Boden. Wie locker und gesund ist dein Boden? Der Boden auf dem du stehst, deine Entscheidungen triffst, Ziele setzte … der deine Wurzeln hält. Wie gesund ist er? Wie stark ist er? Pflegst du ihn? Das sind Fragen die uns der Regenwurm stellt. Und er lässt uns in die Tiefe gehen und dort nach Faulem und Abgestorbenem suchen. Aufräumen und ausmisten ist angesagt. Und ganz wichtig … ERDEN. Bist du geerdet? Machst du Erdungsübungen? Wusstest du, dass du dich auch mit bestimmten Nahrungsmittel erden kannst? Alles was aus der Erde kommt, wird als erdend bezeichnet … Kartoffeln, Möhren, Süßkartoffeln, Rettich, Rüben etc. all das erdet dich. Achte mal darauf.

Der Regenwurm weist uns auf Mutter Erde hin und auf Rückzug und die Suche nach Geborgenheit. Ich selber kenne es von mir, dass ich mich manchmal gern in eine Höhle tief in Mutter Erde verkriechen würde. Dort tanke ich Kraft, ruhe mich aus und finde wieder ganz zu mir. Das ist eine wichtige Botschaft des Regenwurms. … Bei einer schamanischen Reise durfte ich sogar auf einem Regenwurm durch Mutter Erde „reiten“. Das war ein unglaublich schönes Erlebnis.

Wenn wir uns den Regenwurm ansehen, dann können wir ihn auch als Sinnbild für unseren Darm sehen. Haben wir zu viel zu verdauen? Ist gerade etwas schwer zu verdauen? Haben wir eine Darmblockade? Oder ist vielleicht sogar eine Darmreinigung/-sanierung mal wieder dran?

Ich finde den Regenwurm als Botschafter sehr wichtig und besonders. Ja, er ist nicht so majestätisch wie ein Adler, Löwe oder Drache, aber wer sich mit seiner Botschaft wirklich beschäftigt und sie annimmt, wird etwas sehr Wichtiges für sein jetziges Leben erfahren.

Ich kann jedem nur ans Herz legen, nach seinem ganz persönlichem Krafttier oder Totem zu suchen.