Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
helferin-der-seelen@gmx.de

~ das Jahreskreisfest Imbolc – das Reinigungs- und Lichtfest ~

~ das Jahreskreisfest Imbolc – das Reinigungs- und Lichtfest ~

1643096859762

Nach den meist turbulenten Weihnachts- und Rauhnachtstagen kehrte für viele von uns in den Januarwochen etwas Ruhe ein. Kaum merklich wurden die Tage wieder länger und das Leben heller. Die Natur scheint noch zu schlafen, aber sie sammelt langsam ihre Kräfte. So manche Knospe steht schon in den Startlöchern. Ich selber spüre aktuell ein großes Kribbeln in mir … wie eine Vorfreude hinauszutreten. Es ist wie eine Pflanze die alle Kräfte sammelt um dann durch die Erde zu brechen, sich zu zeigen und zu erblühen. Vielleicht spürst du dies auch schon.
Und genau in dieser Zeit, wo sich die Kräfte der Natur sammeln und sich auf das Erwachen vorbereiten, feiern wir Imbolc (1./2. Februar), das Fest des Lichtes und der Reinigung. Wir reinigen uns von der Dunkelheit die uns so lang umgab und bereiten uns auf die aktive Zeit des Jahres vor.

Zu Imbolc feiern wir die Frühlingsgöttin (keltische Göttin) Brigid. Sie ist die Göttin des Feuers und Beschützerin des Herdfeuers, der Initiation, Erleuchtung, Inspiration und Poesie. Sie ist es, die uns Fruchtbarkeit, Blühen und Gedeihen bringt, nach der Winterstarre. Mit ihr wird auch der Hirschgott Cernunnos („der Gehörnte“) verbunden. Er steht für die wilde schöpferische Kraft der Natur und trommelt mit seinen Hufen die Vegetationskräfte tief im Inneren Mutter Erdes wach.

Die Birke spielt zu Imbolc eine wichtige Rolle. Es ist der Baum Brigids. Sein leuchtend weißer Stamm zeigt uns das Licht und die saftig grünen Blätter das Leben. Sie bewegen sich leicht und beschwingt im Wind. Mit zur Wintersonnenwende oder den Rauhnächten gebundene Birkenbesen wird nun noch einmal das Haus gefegt und die Dunkelheit hinausgeschafft. Mit Zweigen aus Birke treibt man auch die Dunkelheit in Schwitzhütten aus sich raus. Im Frühling wird der Birkensaft gezapft, den man als Kur trinkt und die Lebensgeister in sich erweckt. Die Birke ist also ein wichtiges Symbol Imbolcs.

Das christliche Pendant zu Imbolc ist Maria Lichtmess. Erst jetzt werden Weihnachtsbaum, Adventskranz und Krippe abgebaut, entsorgt oder verstaut. Kerzen werden in der Kirche geweiht, die zum Schutz bei Krankheit, Geburt, Tod oder Notsituationen entzündet werden.

Hier geht es zum Ritual.