Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
helferin-der-seelen@gmx.de

~ Tiere, ihr Name und Tierkommunikation ~

~ Tiere, ihr Name und Tierkommunikation ~

photocollage 202151011181952

Für ein Gespräch mit einem Tier (lebend oder verstorben) benötige ich immer ein Foto und den Namen. Manchen Tieren wurde in ihrem Leben verschiedene Namen gegeben. So nannte sie man vielleicht bei der Geburt Susi, dann später Klara, aber keiner der Namen ist ihr „echter“ Name. So erging es einem wundervollen Hengst. Leider wusste bis vor Kurzem niemand wie sein wahrer Name ist, weil er nie gefragt wurde. Als ich mit ihm sprach spürte ich sein Bedürfnis ihn mir mitzuteilen und so fragte ich ihn, wie er heißt. Es war ein unglaubliches Gefühl als er endlich seinen Namen sagen durfte und es war ihm unglaublich wichtig dies mitzuteilen. Es erleichterte ihn richtig.

Namen haben eine große Wirkung. Ich glaube wir kennen es vielleicht noch aus unserer Kindheit. Da wurde man immer mit einem Kosenamen gerufen, aber wehe man hatte was angestellt, dann wurde man mit dem vollständigen Namen gerufen, auch dann, wenn man 5 Vornamen hat. *lach* Namen haben eine Kraft, sie wirken auf uns. Ein Tier welches Krümel heißt verkrümelt sich vermutlich sehr viel schneller als ein Tier mit Namen Zeus. Ähnliches habe ich tatsächlich schon erlebt.

Wir sollten also achtsam mit der Namenswahl sein und wenn möglich sogar das Tier fragen. Wir können direkt nach der Geburt mit dem Tier sprechen. Wir können sogar mit einem Baby sprechen und so den Namen erfahren. Ganz oft spüren wir bereits in welche Richtung der Name und seine Bedeutung tendiert. Dabei muss ich an meinen Kater Romero denken. Als ich ihn sah hatte ich Namen wie „Romeo“ oder „Filou“ im Kopf, aber wusste, dass das nicht DER Name ist. Also ließ ich ihn fragen und raus kam „Romero“. Die Wirkung passt, denn er wickelt einfach jeden um den Finger.

Ihr Lieben, wenn ihr euch nicht sicher seid, ob euer Tier den richtigen Namen trägt, dann fragt es einfach. Genau für solche Sachen gibt es doch die Tierkommunikation.

Herzensgrüße, eure Kerstin