Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
helferin-der-seelen@gmx.de

~ die Herbst Tag- & Nachtgleiche, Erntedank ~

~ die Herbst Tag- & Nachtgleiche, Erntedank ~

20210922 173527

Heute ist Herbst Tag- & Nachtgleiche. Tag und Nacht sind gleichlang. Heute verabschieden wir uns vom Licht. Die letzten Kräuter für den Winter sind gesammelt und nun beginnt die dunkle Jahreszeit. Die dunkle Jahreszeit trägt sehr viel Liebe und Gemütlichkeit in sich. Kerzen und Feuer werden entzündet und ein warmes Licht erfüllt die Wohnungen. Wir räuchern mehr. Und es ist auch die Zeit in der wir bewusst Rückschau halten und aus dem was wir geerntet haben etwas neues Spinnen. Ja, auch die Spinnen halten Einzug.

Die Herbst Tag- & Nachtgleiche verbinden wir auch mit Erntedank. Wir sehen, was wir in den ersten Monaten des Jahres gesät haben und nun ernten durften. Es war viel Arbeit, viel Liebe und Hingabe. Nun ist die Zeit gekommen die Ernte zu betrachten und dankend wahr- und anzunehmen. Sie wird uns über den Winter helfen. Und zeitgleich schenkt uns diese Ernte Samen für das neue Jahr.

Nicht jeder von uns hat einen Garten oder ein Grundstück auf dem er anbaut. Aber wir alle haben unseren inneren Garten. Besondern hier säen wir jedes Mal etwas Neues aus und dürfen die Veränderung „ernten“. Manch einer ist freundlicher geworden oder glücklicher. Ein anderer gesünder oder ruhiger. Wir dürfen unser Inneres als unseren Garten ansehen, den wir jeden Tag neu bepflanzen und auch jeden Tag dürfen wir etwas ernten. Sieh also bitte Erntedank nicht nur als ein Fest für Mutter Natur an, sondern auch als ein Fest für deinen inneren Garten, für deinen Weg, für deinen Mut und deine Kraft dich zu wandeln.

Herzensgrüße, deine Kerstin