Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
kontakt@helferin-der-seelen.de

~ über das Lammas-Ritual ~

~ über das Lammas-Ritual ~

Lammas Ritual HP

Hallo du liebe Seele!

Das Lammas-Fest wird auch als Lughnasadh oder Schnitterfest bezeichnet und gehört zu den acht Jahreskreisfesten. Ich habe am 1. August deswegen ein Lammas-Ritual angeboten. Es ging um alte, undienliche Verbindungen und Verstrickungen die durchtrennt werden durften und um die Fülle, die in das Leben einziehen darf.

Das Ritual war ganz ruhig, sanft und friedlich. Das mag man vielleicht gar nicht denken, wenn man an das Trennen von alten Verbindungen und Verstrickungen denkt, aber auch so kann etwas gehen. Es muss nicht immer laut und extrovertiert sein.
Spannend fand ich, dass sich bei fast allen Teilnehmerinnen das Urvertrauen zeigte. Einige von ihnen hatten im letzten Jahr, im September, beim Urvertrauen-Ritual mitgemacht, aber das Bild von sich als Baum war vergessen. Unsere Leben sind hektisch und wenn wir die letzten Monate rückblickend betrachten, dann hat es viele von uns heftig durchgerüttelt. Da kann es schon einmal passieren, dass wir etwas aus den Augen verlieren. Deswegen bin ich auch ein großer Fan davon Bilder, Zettel oder Collagen aufzuhängen. Alles was uns daran erinnert was uns gut tut oder welche Vision wir haben sollten wir tun.

Meine Teilnehmerinnen haben jeweils einen Stein bekommen. Ihn habe ich mit Blattsilber verziert. Es sind die Symbole der vier Elemente & Äther zu sehen und eine Ähre. Ihr Stein darf sie an die Fülle in ihrem Leben erinnern und an all die Verbindungen die voll bedingungsloser Liebe geknüpft wurden. Auf dem Foto siehst du meinen Stein, denn auch ich darf eine Erinnerung an dieses Ritual haben.

Ich hoffe dein Leben ist voll von schönen Visionen, Fülle und Verbindungen bedingungsloser Liebe. Ich wünsche dir einen gesegneten Tag.

Herzensgrüße, deine Kerstin