Freiherr-von-Thüngen-Str. 3 ~ 14770 Brandenburg an der Havel
0176 24814829
helferin-der-seelen@gmx.de

~ Sommersonnenwende ~

~ Sommersonnenwende ~

20210621 063946

Es werden acht Jahreskreisfeste gefeiert. Vier von ihnen werden durch die Sonne bestimmt (Sonnenwenden und Tag-und-Nachtgleichen) und die anderen vier liegen zwischen ihnen (Imbolc, Beltane, Lamas, Samhain). Heute feiern wir die Sommersonnenwende. Es ist der Höhepunkt des Jahres, der längste Tag und die kürzeste Nacht. Das Licht hat seinen Höhepunkt erreicht und wird nun, für uns erst unbemerkt, wieder abnehmen. Heute haben wir zusätzlich noch einen Portaltag.

Die Natur hat ihre Wurzeln ausgebreitet, alle Blätter und Blüten stehen in ihrer Kraft und nun heißt es reifen – auch für uns. Die warmen Sommertage und -nächte verführen uns dazu viel Zeit in der Natur zu verbringen. Es ist die Zeit um Sommersonnenwendkräuter zu sammeln: Johanniskraut, Beifuß, Eisenkraut, Gundelrebe, Schafgarbe, Ringelblume, Arnika, Heilziest, Holunderblüten, Kamille, Mistel und Baldrian. Diese Sonnenwendkräuter tragen nun all die Energie und Kraft der Sonne in sich und werden jetzt geerntet, damit sie u.a. in der dunklen Jahreszeit die Geister vertreiben.

Es ist auch die Zeit für Rituale wie z.B. dem Mittsommerfeuer. Nicht jeder von uns hat die Möglichkeit ein Mittsommerfeuer zu entzünden, aus diesem Grund möchte ich euch andere Rituale ans Herz legen. So können wir einige Sonnenwendkräuter räuchern und uns in einer Meditation mit ihnen verbinden. Wir können durch die Pflanzengeister eine Rückschau halten. Was war in den letzten drei Monaten, seit der Tag- und Nachtgleiche? Welche Projekte haben wir begonnen? Welche Projekte dürfen nun reifen und zur Vollendung kommen? Welche Schattenseiten (in uns) dürfen durch das starke Licht, am heutigen Tag, geheilt werden? Und wir dürfen in die Zukunft blicken. Was möchte reifen? Was möchte entstehen? Was möchte gesehen werden? Außerdem dürfen wir lernen unser eigenes Licht leuchten zu lassen. Nehmt die Sonne in eurem Nabel auf, lasst die Strahlen durch euren Körper wandern und hinaustreten. Strahlt. Lasst euer Licht leuchten. Seid eine Sonne. Und sammelt die Sonnenstrahlen in eurem Herzen, auf dass ihr die Liebe in die Welt strahlt. Der heutige Sommersonnenwendetag lädt auch zur Reinigung ein. Ein Bad mit Salz und einigen Sonnenwendkräutern im Wasser oder auf dem Stövchen verräuchert, klärt uns. Wenn wir dann den Stöpsel ziehen, während wir noch im Wasser liegen, können wir spüren wie all die Energien und Konzepte unseren Körper verlassen, die uns nicht mehr zuträglich sind, und mit dem Wasser weggespült werden. Wer keine Wanne hat, kann auch ein Fußbad machen.

Der heutige Tag lädt ein innezuhalten und Inneschau zu halten. Nehmt euch also heute Zeit und fühlt in euch hinein. Da wir heute nicht nur Sommersonnenwende, sondern auch noch einen Portaltag haben, sind die Energien besonders hoch und schenken uns viele Möglichkeiten uns zu entwickeln, mit den Kräften in Verbindung zu treten und zu wachsen.

Ich wünsche euch einen magischen und zauberschönen Sommersonnenwend-Portal-Montag und einen kraftvollen Start in die neue Woche.

Herzensgrüße, eure Kerstin