~ Pippi Langstrumpf, inneres Kind und was heute so los war ~

123138644_1076973332760574_2821816795606447563_o

Ein jeder Tag ist voll Licht und Schatten, Wolken und blauen Himmel. Es hängt immer nur davon ab, wann wir hinaussehen. Und so ist es doch auch in unserem Leben.

In den letzten Tagen begleitete mich eine Pippi-Langstrumpf-Ich-Mach-Mir-Die-Welt-Wie-Sie-Mir-Gefällt-Energie. Was sonst schwierig für mich war, wurde etwas leichter und bekam etwas Farbe verpasst oder zumindest Gute-Laune-Musik. 😉 Und heute nahm ich mir die Zeit für ein paar Minuten auf dem Balkon, samt Raubtiere und Buch („das Kind in mir will achtsam morden“). Ich blickte auf den Marienberg und sah die sich färbenden Bäume. Farbtupfen an Farbtupfen. Und wahrscheinlich wird kein Orange das Orange sein, welches ein anderer Baum trägt. Indivitualität. 🤔😊😍 Und dann las ich in dem Buch und ich war dankbar für die Erinnerung an mein inneres Kind. So viel habe ich schon mit ihr gearbeitet, aber die letzte Reise war nun doch schon ein paar Wochen her … und es tobte, als ich es besuchte. Ja, ich war mal wieder blind für mich selber gewesen. Aber mal ehrlich … bei all dem Wissen was man in sich trägt, kann auch mal was aus dem Fokus rutschen und jeden Tag alles mit sich machen – Meditation, schamanische Reise, inneres Kind, Chakrenarbeit, Energiearbeit, Blockadenlösen etc. – wär dann doch etwas zu viel. 🤷‍♀️😉😊 Ich liebe es. Ich liebe jede einzelne Arbeit für sich. Jede einzelne Arbeit ist ein Goldschatz. Und jede einzelne Arbeit gehört für mich zum Weg der Heilung. 💜💙💚💛❤🙏

Ich wünsche euch einen wundervollen Abend und freu mich über jede Nachricht von euch. Ihr seid ein Geschenk für mich. 🙏