~ die Schöne und das Monster ~

Ich liebe meine Raubtiere, aber an manchen Tagen frage ich mich, was für kleine Monster ich hier eigentlich habe. 😲😱

Meine Frau Lucy Lou liegt nun schon seit einigen Tagen, nach dem Frühstück, gern auf der Wandliege im Schlafzimmer über der Kratztonne. Dort legt sie sich vollgefuttert hin und schläft bis in den Nachmittag rein. Wenn es mal zu warm wird, dann streckt man eine Pfote über den Kissenrand oder dreht sich mal, aber dort kann man ganz offensichtlich wirklich gut schlafen. Witzig ist, dass diese Wandliege erst von den Beiden seit vielleicht 6 Monaten genutzt wird. Über 1 Jahr lang wurde sie nicht beachtet. Nun gut … diese Liege liebt auch Herr Romero. Lucy macht sich heute wieder gemütlich nach dem Frühstück auf den Weg dorthin. Sie springt auf mein Bett, schnauft kurz durch, guckt sich um und was macht dieser kleine Stinker von Romero? 😲 Der sprintet vom Balkon durchs Wohnzimmer, rauf aufs Bett, auf die Kratztonne und legt sich auf die Wandliege. Guckt dann noch rotzfrech runter, als Lucy auf dem Bettrand sitzt, vor der Kratztonne … so ein kleines Monster. 😱

20190822_165504 LogoDer Kater hat aber eh zeitweise einen Knall. 😂 Da wo Lucy liegt und schläft will er natürlich auch schlafen und da es ja hier in der Wohnung immer nur einen einzigen Schlafplatz gibt, kann der arme Kater dann nie schlafen und muss den ganzen Tag über wach bleiben. Dieses Spielchen habe ich auch schon mehrfach am Kratzbaum oder meinem Bürostuhl erlebt. 🤦‍♀️🤷‍ *schnauf* Lucy hat dann heute den Kratzbaum genommen und das kleine Stinktier auf der Wandliege schlafen lassen, aber mal ehrlich … so ein kleines Biest. Dann darf er sich echt nicht wundern, wenn er mal eine von ihr gewischt bekommt. Es ist schließlich eine ältere Dame von 12 Jahren. Respekt sieht eindeutig anders aus.

So … das waren nun die Neuigkeiten aus der Kochler-Raubtier-Irrenanstalt. 😂
Wir wünschen euch einen wundervollen Restdonnerstag.

💗 Herzensgrüße, eure Kerstin