~ Konsequenzen ~

20170704_071406 Logo kleinerIch muss heute leider mal über ein Thema sprechen, worauf ich gar keine Lust habe. Konsequenzen.

Wir kennen das sicher alle aus unserer Kindheit – unser Handeln hatte Konsequenzen. Manche dieser Konsequenzen wirken noch heute in uns und wir leiden noch immer darunter. Leider ist es als Unternehmer so, dass Konsequenzen zum „Geschäft“ gehören. Gezwungenermaßen.

Als ich im November mit der Selbstständigkeit begann vertraute ich den Menschen von vorn herein, aber leider gab und gibt es immer wieder Menschen die nicht zahlen wollen. Die Konsequenz daraus betrifft dann alle Kunden, d.h. ohne Anzahlung arbeite ich nicht mehr. Für die Kunden ganz persönlich sind die Konsequenzen die Mahnungen und schlussendlich Post von meinem Anwalt oder gar eine Klage. Mir macht das alles keinen Spaß. Ich möchte wirklich viel lieber in Liebe arbeiten.

Aber es gibt auch Kunden die immer wieder sehr kurzfristig Termine absagen. Die Konsequenz daraus betrifft wieder für alle Kunden, d.h. dass ich für Termine die nicht mind. 24h vorher abgesagt werden 30,- € in Rechnung stelle bzw. die Anzahlung verfällt. Auch das ist mir keine Freude.

Letztlich gibt es auch noch die Kunden die mehrfach verspätet zahlen – die Gründe lassen wir mal außen vor. Für diese Kunden ist dann leider die Konsequenz, dass ich für sie nur noch mit Vorkasse arbeite. Auch das ist keine Freude für mich. Sehr viele Tierkommunikatoren arbeiten nur so. Aber ich möchte euch die Möglichkeit geben eure Gesprächszeit selber zu bestimmen.

Die Frage für mich ist, wie ich trotz all der Konsequenzen für alle bzw. einzelne Kunden liebevoll arbeiten kann.

Ich bin kein Stromanbieter, der einfach den Strom abstellen kann, wenn nicht bezahlt wird, aber ich wünsche mir den respektvollen und honorierenden Umgang mit mir und meinem Ausgleich, den ihr von mir im Umgang mit euch und/oder euren Tieren erwartet.

Ich vergebe die Termine so schnell und zeitnah wie es nur geht, also erweist mir bitte die gleiche Wertschätzung und zahlt den Ausgleich so zeitnah wie möglich. Ich danke euch.

Einige denken vielleicht beim Lesen „Das macht ihr keine Freude und das macht ihr keine Freude – Arbeit ist keine Freude.“ – DOCH für mich schon. Ich liebe was ich tu und ich tu es mit ganzem Herzen und solche Konsequenzen und Sanktionen machen mir keinen Spaß. Ich möchte mit euch gemeinsam eurem Tier bzw. eurer Beziehung bzw. euch selbst helfen. Wir alle haben doch im Leben genug zu stemmen und teilweise zu ertragen, dann sollten wir uns doch hier nicht auch noch sinnlos selber das Leben schwer machen.

Ich pflege einen freundschaftlichen Kontakt zu meinen Klienten, weil wir auf sehr sensiblem Boden arbeiten. Aber dennoch muss jedem bewusst sein, dass er ein Auftraggeber ist und somit auch ein Schuldner, wenn die Rechnung nicht beglichen wird. Da spielt alles Wohlwollen keine Rolle.

Ich hoffe ich hab nun genug gesagt. Ich wünsche mir einfach den Respekt und Umgang, den ihr euch von mir auch wünscht.

Alles Liebe, eure Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s