~ Schwellenmomente ~

Hier stehe ich
Vor der Tür
Und habe
die Klinke in der Hand

Eine
Wie viele andere auch

tur1-logoIch drücke sie nach unten

Das Dahinter ist unbekannt

Ich öffne die Tür
Sie geht leicht auf

Ein Augenblick
Mein Herz setzt aus
Mein Magen krampft
Aber dann

Die Dunkelheit begrüßt mich
Ein alter Freund

Bewusst
Bewusster
Gehe ich über die Schwelle

Sie umarmt mich
Nimmt mich in sich auf
Streichelt meinen Körper
Und meine Seele
Ganz sanft

Keine Angst
Nur Vertrautheit

Liebe
Und Zärtlichkeit
Umgibt mich
Fühle ich
Für dich
Und mich

Ich atme tief
Ein
Und aus

Ich nehme
Die nächste Klinke in die Hand
Drücke sie nach unten
Und öffne die Tür

Das Licht begrüßt mich
Willkommen Licht
Danke Dunkelheit

Bewusst
Bewusster
Gehe ich über die Schwelle

~ © Kerstin Kochler