~ Was wäre wenn Frieden wäre? ~

Lassen wir unserer Phantasie mal freien Lauf und stellen wir uns mal vor es wäre Frieden auf dieser Welt. Kein Krieg mehr. Jeder Mensch hätte mit sich Frieden geschlossen und mit seinen Nachbarn, mit seinen Eltern, Geschwister und (Ex) Freunden. Alle Menschen hätten mit sich und allen anderen Menschen Frieden geschlossen. Der Frieden wäre in allen Städten, in allen Ländern und allen Kontinenten.
Wow, was für eine Vorstellung und trotzdem ist sie irgendwie sehr schwer vorzustellen. Warum?

Was wäre mit der Rüstungsindustrie, wenn Frieden wäre?

Was wäre mit den Politikern?

Was wäre mit all den Menschen die „Macht“ haben?

Was wäre mit unserer Angst?

2016-03-02 21.33.42 bearb Logo.jpgWir hätten keine Angst mehr, weil wir in Frieden mit uns und allen anderen Menschen wären. Es gäbe auch keinen Neid oder Eifersucht. Wir wären mit uns und allem anderen zufrieden und im reinen. Menschen in hohen Positionen und Politiker hätten keine Macht mehr über uns, weil wir keine Angst mehr hätten. Wir würden frei leben und wären zufrieden.

Die traurige Wahrheit ist doch, dass leider nie so ein Frieden herrschen wird. Nicht, weil wir nicht mit uns selber Frieden schließen wollen, sondern viel mehr, weil wir durch unsere Angst gesteuert werden können von den Menschen in Politik und höheren Positionen. Sie würden diese Macht über uns nie aufgeben. Also müssen wir doch bei uns anfangen und mit uns und unseren Mitmenschen Frieden schließen, denn dann wird unsere Angst weniger werden und somit auch die Macht der Oberen.
Nun dann … ich werde alles Notwendige tun um mit mir und meinen Mitmenschen Frieden zu schließen. Und was wirst du tun?

~ © Kerstin Kochler